Einlagerung

Einlagerung der Möbel

Einlagerung von Möbeln als praktische Lösung

Es gibt viele Momente, die eine Zwischenlagerung von Möbeln: Bei der Renovierung, für die Zeit eines Auslandsaufenthalts oder beim Umzug in eine neue Wohnung, die noch nicht rechtzeitig bezugsfertig geworden ist. Zahlreiche Umzugsunternehmen bieten inzwischen die Möglichkeit einer solchen Einlagerung von Möbeln an, die auch Selfstorage genannt wird. Auch geschäftliche Dokumente und Akten können hier zwischengelagert werden.

Über die Konditionen der Zwischenlagerung sollte Einigkeit herrschen

Vor einer Vereinbarung über eine Einlagerung mit dem Umzugsunternehmen oder der Spedition getroffen wird, sollte Transparenz über die Konditionen herrschen. Neben der Frage nach dem Preis pro Quadratmeter Stauraum sollten folgende Fragen ebenfalls geklärt sein: Gibt es eine Mindestlagerdauer? Hat der Kunde jederzeit Zugriff auf sein Lager, um Einzelteile zu entnehmen oder kann er seine Gegenstände nur als Ganzes entnehmen? Werden die Möbel kostenlos abgeholt und wieder ausgeliefert oder wird dafür eine Gebühr fällig? All diese fragen sollten vorweg geklärt werden.

What is your reaction?

Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
1
Silly
0

Hinterlasse deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.